Katzenbetreuung/catsitting

 

Jedes Tier ist ein Individuum und für viele Haustiere ist es besonders wichtig in ihrer gewohnten Umgebung versorgt zu werden. Gerade Katzen sind besonders stressanfällig und eine räumliche Veränderung, durch die Unterbringung in einer Pension oder einer anderen fremden Umgebung, kann sich sehr negativ auf die Psyche des Tieres auswirken. Sie werden großem Stress ausgesetzt, was zum Beispiel auch die Infektionsanfälligkeit negativ beeinflusst. Viele Tiere verweigern durch diesen psychischen Stress ihr Futter, was dann unweigerlich auch zu anderen gesundheitlichen Problemen führen kann.

Nach Deinen Wünschen komme ich zu Dir nach Hause und füttere Deine Lieblinge, säubere die Toiletten und beschäftige sie. Die Fellpflege und die Medikamentengabe gehören genauso zu meinen Aufgaben wie die nötigen Streichel- und Kuscheleinheiten. Deine Katze muss zum Tierarzt oder zur Physiotherapie? Kein Problem, gerne übernehme ich das für Dich. Ich betreue Freigänger und Wohnungskatzen. Ganz nach Deinen Wünschen komme ich ein bis drei mal täglich und schaue nach dem Rechten. Gerne halte ich Dich, während Deiner Abwesenheit, über WhatsApp oder SMS auf dem Laufenden. Auch hier kann optional das Haussitting dazugebucht werden. 

Die Betreuung Deines Tieres ist als haushaltsnahe Dienstleistung von der Steuer absetzbar.